Alle Medien


Treffer 4,701 bis 4,750 von 4,803     » Siehe Galerie

    «Zurück «1 ... 91 92 93 94 95 96 97 Vorwärts»

 #   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 
4701
Zberg Johann Melk (27) - Familienblatt
Zberg Johann Melk (27) - Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4702
Zberg Melk (13) - Familienblatt
Zberg Melk (13) - Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4703
Zeffel (Zöffel) - Familienwappen
Zeffel (Zöffel) - Familienwappen
Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 58 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 1

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
 
4704
Zenon - Münze
Zenon - Münze
Solidus des Zenon

Der Solidus oder Aureus Solidus war eine römisch-byzantinische Goldmünze. Er wurde vom Kaiser Konstantin dem Großen im Jahr 309[2] an Stelle des Aureus als neue Nominale eingeführt und blieb, ab dem 10. Jahrhundert als Histamenon und ab dem 11. Jahrhundert als Hyperpyron, bis zur Eroberung von Konstantinopel (1453) länger als ein Jahrtausend im Umlauf. Im 5. und 6. Jahrhundert kursierten viele Millionen Solidi im gesamten Mittelmeerraum und darüber hinaus. Der Solidus war bis zum beginnenden 12. Jahrhundert die „Leitwährung“ für ganz Europa und den gesamten Mittelmeerraum und wird auch als Euro des Mittelalters bezeichnet.

Bild: Wikipedia: Classical Numismatic Group, Inc. http://www.cngcoins.com
© CC BY-SA 3.0 - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/
 
4705
Zgraggen - Familienwappen 1
Zgraggen - Familienwappen 1
Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 58 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 3 (In diesem Stammbaum verwendet: 3)

In Grün linksschreitender schwarzer Bär mit rotem, doppeltem Kreuz (Variante: Kranz) zwischen den Pranken. Kleinod: Bär mit Doppelkranz.

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
['Weitere Verknüpfungen'] 
4706
Zgraggen - Familienwappen 2
Zgraggen - Familienwappen 2
Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 58 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 3 (In diesem Stammbaum verwendet: 3)

Durch roten Balken schrägrechts geteilt, in Blau eine silberne Majuskel Z, beseitet von 2 goldenen Sternen, unten in Silber über grünem Dreiberg eine schwarze Elster mit Goldring im Schnabel; Kleinod: 3 Federn.

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
['Weitere Verknüpfungen'] 
4707
Zgraggen - Familienwappen 3
Zgraggen - Familienwappen 3
Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 58 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 3 (In diesem Stammbaum verwendet: 3)

Wappen: Geviertet: 1 und 4 in Blau goldener Halbmond und Stern, 2 und 3: in Gold schwarze Dohle über grünem Dreiberg; Kleinod: 3 Straussenfedern.

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
['Weitere Verknüpfungen'] 
4708
Zgraggen - Furrer - Doppelte Urgrosseltern
Zgraggen - Furrer - Doppelte Urgrosseltern
Das Ehepaar
Anton Dittli und Maria Barbara Walker
hatten mit
Alt Melk Zgraggen und Anna Furrer
dieselben Urgrosseltern

 
4709
Zgraggen Alt Melk (5) Familienblatt
Zgraggen Alt Melk (5) Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4710
Zgraggen Heini (1) Familienblatt
Zgraggen Heini (1) Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4711
Zgraggen Jakob (13) - Familienblatt
Zgraggen Jakob (13) - Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4712
Zgraggen Johann Melk (102) Familienblatt
Zgraggen Johann Melk (102) Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4713
Zgraggen Johann Melk (19) Familienblatt
Zgraggen Johann Melk (19) Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4714
Zgraggen Johann Melk (60) Familienblatt
Zgraggen Johann Melk (60) Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4715
Zgraggen, Fam. Nr. 1, 2, 3, 4
Zgraggen, Fam. Nr. 1, 2, 3, 4
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
Stammbuch Nr. 32. - Seite 225
 
4716
Ziegler - Familienwappen
Ziegler - Familienwappen
Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 59 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 2 (In diesem Stammbaum verwendet: 1)

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
['Weitere Verknüpfungen'] 
4717
Ziereisen-Wollbach-427
Ziereisen-Wollbach-427
 
4718
Zieri (Zierin) - Familienwappen
Zieri (Zierin) - Familienwappen
Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 59 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 1

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
 
4719
Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.
 
4720
Zimprecht-Wollbach-429
Zimprecht-Wollbach-429
 
4721
Zoe-&-Theodora
Zoe-&-Theodora
Gold-Histamenon, Zoe und Theodora III.
 
4722
Zoe-Byzanz)
Zoe-Byzanz)
Zoe, detail of The Empress Zoe mosaics (11th-century) in Hagia Sophia (Istanbul, Turkey).
 
4723
Zollern - Burg
Zollern - Burg
Burg Hohenzollern mit Hechingen, Kupferstich von Merian, um 1650
 
4724
Zollern - Burg 2
Zollern - Burg 2
Burg Hohenzollern
 
4725
Zollern - Wappen
Zollern - Wappen
Wappen der Zolren (Zollern),
Zürcher Wappenrolle von 1340
 
4726
Zoltan
Zoltan
Zoltán, Lithographie von Josef Kriehuber nach einer Zeichnung von Moritz von Schwind, ca. 1828
 
4727
Zoltan2
Zoltan2
 
4728
Zopp - Ohne Wappen
Zopp - Ohne Wappen
Für das Urner Geschlecht "Zopp" ist in Emil Hubers Wappenbuch kein Wappen vorhanden.
 
4729
Zorn - Wappen
Zorn - Wappen
Das Stammwappen ist von Rot und Gold geteilt, oben ein silberner achtstrahliger Stern. Auf dem Helm ist ein gestürzter goldener Schwertgriff. Die Helmdecken sind rot-golden.

Bei den Zorn von Plobsheim zeigt eine barocke Variante, die persönliche eines Johanniterordenritters, den Schild durch ein silbernes Kreuz geviert: das erste und vierte Feld zeigt den silbernen Stern in Rot, das zweite und dritte Feld ist golden und ledig.

Ansonsten ist der Schild der Zorn von Plobsheim auch wie der Stammwappenschild bezeichnet, wie der Schild der anderen Linien der Zorn auch, die sich nur sich nur in der Helmzier von dem Stammwappen unterscheiden. So ist zum Beispiel die Helmzier der Plobsheimer Linie ein Brackenrumpf, die der Dunzenheimer Linie ein wachsender Pilger.

Bild: Wikipedia; Autor unbekannt - Hyghalmen Roll
The German Hyghalmen Roll from the late fifteenth century. This roll is currently in the possession of the College of Arms after it was given to them by Thomas Benolt, former Clarenceux King of Arms, its previous owner.
© Gemeinfrei
 
4730
zu Käs - Familienwappen
zu Käs - Familienwappen
Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 23 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 1

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
 
4731
Zülpich - Schlacht 496
Zülpich - Schlacht 496
Schlacht von Zülpich 496, Historiengemälde von Ary Scheffer, entstanden um 1834

Bild: Wikipedia; Ary Scheffer - https://de.wikipedia.org/wiki/Ary_Scheffer
© Gemeinfrei
 
4732
Zumbrunnen Anton - Familienblatt
Zumbrunnen Anton - Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
Stammbuch Nr. 33 - Seite 184 - Zumbrunnen, Fam Nr. 21
 
4733
Zumbrunnen Burkhard - Familienblatt
Zumbrunnen Burkhard - Familienblatt
Staatsarchiv Uri, Stammbuch Nr. 33
Seite 183 - Zumbrunnen, Fam. Nr. 20
 
4734
Zumbrunnen Burkhard - Familienblatt
Zumbrunnen Burkhard - Familienblatt
Staatsarchiv Uri, Stammbuch Nr. 33
Seite 184 - Zumbrunnen, Fam. Nr. 20
 
4735
Zumbrunnen Familenwappen
Zumbrunnen Familenwappen
Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 59 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 4 (In diesem Stammbaum verwendet: 1)

Wappen: geviertet : 1 und 4: in Gold ein silberner Brunnen, 2 und 3: in Rot, gespalten von Gold. Helmzier: Wildmann mit Brunnen auf der rechten Hand.

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
['Weitere Verknüpfungen'] 
4736
Zumbrunnen Familien (1) und (2) - Familienblatt
Zumbrunnen Familien (1) und (2) - Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4737
Zumbrunnen Familien (4) und (6) - Familienblatt
Zumbrunnen Familien (4) und (6) - Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4738
Zumbrunnen Familien 7 bis 9 - Familienblatt
Zumbrunnen Familien 7 bis 9 - Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4739
Zumbrunnen Johann (11a) - Familienblatt
Zumbrunnen Johann (11a) - Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4740
Zumbrunnen Johann Heinrich - Familienblatt
Zumbrunnen Johann Heinrich - Familienblatt
Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 33.
Seite 183 - Zumbrunnen, Fam. Nr. 19
 
4741
Zumbrunnen Johann Karl - Familienblatt
Zumbrunnen Johann Karl - Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
Stammbuch Nr. 33 - Seite 185 - Fam. Nr. 23
 
4742
Zumbrunnen Johannes (danach auch sein Sohn) - Siegel
Zumbrunnen Johannes (danach auch sein Sohn) - Siegel
Als Altammann besiegelt Zumbrunnen die Vermittlung der eidgenössischen Boten im Streitfalle zwischen Kloster Wettingen und der Stadt Baden wegen Waldungen, am 5. Oktober 1487 (Stadtarchiv Baden, Urk. No. 899). Das Siegel ist 3 cm gross, führt im Schild von 12 X 11 mm das alte Wappen und auf fliegendem Schriftband in 3⅟2 mm hohen gotischen Minuskeln den Namen * hans zum brunen (Siegel-Abb. 84).
 
4743
Zumbrunnen Josue I - Familienblatt
Zumbrunnen Josue I - Familienblatt
Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 33.
Seite 181 - Zumbrunnen, Fam. Nr. 13
 
4744
Zumbrunnen Josue I - Familienblatt
Zumbrunnen Josue I - Familienblatt
Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 33.
Seite 182 - Zumbrunnen, Fam. Nr. 13
 
4745
Zumbrunnen Josue II - Familienblatt
Zumbrunnen Josue II - Familienblatt
Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 33.
Folio 182 - Zumbrunnen, Fam Nr. 17
 
4746
Zumbrunnen Josue II - Familienblatt
Zumbrunnen Josue II - Familienblatt
Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 33.
Folio 183 - Zumbrunnen, Fam Nr. 17
 
4747
Zumbrunnen Mansuetus (11b) - Familienblatt
Zumbrunnen Mansuetus (11b) - Familienblatt
Auszug aus den Urner Stammbücher, Staatsarchiv Uri
 
4748
Zur Genealogie der Müller von Urserntal
Zur Genealogie der Müller von Urserntal
Portrait der Familie Müller von Ursern
 
4749
zur Schmitten (Zurschmitten) - Familienwappen
zur Schmitten (Zurschmitten) - Familienwappen
Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 46 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen der Geschlechter Schmid: 1

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
 
4750
zur Tannen - Familienwappen
zur Tannen - Familienwappen
Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 51 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 1

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
 

    «Zurück «1 ... 91 92 93 94 95 96 97 Vorwärts»