Mittelalterliche Urkunden


Treffer 1 bis 17 von 17     » Siehe Galerie    » Diaschau

   

 #   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 
1
Cosimo I. de Medici - Brief
Cosimo I. de Medici - Brief
Brief Cosimos an den Humanisten Piero Vettori (1549) mit eigenhändiger Unterschrift
 
2
Ferdinand II. von Österreich - Kaiser-Reformationpatent
Ferdinand II. von Österreich - Kaiser-Reformationpatent
Reformationspatent Ferdinands II., mit dem er 1624 die Ausweisung aller evangelischen Prediger und Schulmeister verfügte
 
3
Ferdinand II. von Österreich - Kaiser-Urkunde
Ferdinand II. von Österreich - Kaiser-Urkunde
Urkunde Ferdinands II. vom 25. Februar 1623 über die Belehnung Maximilians I. von Bayern mit der pfälzischen Kurwürde. München, Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Kurbayern Urk. 22118
 
4
Friedrich II. Meissen - Urkunde
Friedrich II. Meissen - Urkunde
Urkunde König Ludwigs des Bayern von 1324 für den damals noch unmündigen Markgrafen Friedrich II. Sächsisches Staatsarchiv, Hauptstaatsarchiv Dresden, 10001 Ältere Urkunden, Nr. 2322
 
5
Heinrich VII. - Kurfürsten Codex
Heinrich VII. - Kurfürsten Codex
Codex Balduini Trevirensis: Die Kurfürsten wählen Graf Heinrich von Luxemburg zum König. Die Kurfürsten, durch die Wappen über ihren Köpfen kenntlich, sind, von links nach rechts, die Erzbischöfe von Köln, Mainz und Trier, der Pfalzgraf bei Rhein, der Herzog von Sachsen, der Markgraf von Brandenburg und der König von Böhmen (letzterer nahm an der Wahl jedoch nicht teil). (Landeshauptarchiv Koblenz, Bestand 1 C Nr. 1 fol. 3b)
 
6
Heinrich VIII. von England - Boleyn-Brief
Heinrich VIII. von England - Boleyn-Brief
Eigenhändiger Brief Heinrichs VIII. an Anne Boleyn von 1527/1529 in der Briefsammlung Biblioteca Apostolica Vaticana, Vat. Lat. 3731A, fol. 15r
 
7
Heinrich von Seen - Urkunde
Heinrich von Seen - Urkunde
1219 erscheint Siegfried von Seen zusammen mit seinem Vater Heinrich bei einer Beurkundung als Zeugen der von Hohenlohe.
 
8
Johann I. von Brandenburg - Urkunde
Johann I. von Brandenburg - Urkunde
Urkunde Johanns I. von 1253 mit der Erhebung Frankfurts an der Oder (Vrankenvorde) zur Stadt
 
9
Johann I. von Brandenburg - Urkunde-Söhne
Johann I. von Brandenburg - Urkunde-Söhne
Weitere Einzelheiten
Urkunde von drei Söhnen Johanns I., mit der sie 1273 die Verlegung des Klosters Mariensee nach Chorin bestätigten. Die drei Siegel stammen von Johann II., Otto IV. (mit dem Pfeil) und Konrad I.
 
10
Karl VII. von Frankreich - Brief
Karl VII. von Frankreich - Brief
Eigenhändige Unterschrift Karls VII auf einem Brief vom 30. Oktober 1454, Paris, Archives Nationales
 
11
Ludwig von Thüringen der Bärtige - Urkunde
Ludwig von Thüringen der Bärtige - Urkunde
Urkunde Heinrichs III. für Ludwig den Bärtigen, 28. August 1044. Staatsarchiv Weimar
 
12
Maria Stuart - Buch
Maria Stuart - Buch
Marias persönliches Stundenbuch (mit handschriftlichen Notizen), das sie mit auf das Schafott nahm, ist heute in der russischen Nationalbibliothek in Sankt Petersburg zu sehen.
 
13
Medici - Zeichen
Medici - Zeichen
Das Zeichen, das in der Medici-Bank zur Beglaubigung von Dokumenten verwendet wurde. Florenz, Biblioteca Nazionale Centrale, Codex Panciatichi 71, fol. 1r
 
14
Philipp II. August von Frankreich - Testament
Philipp II. August von Frankreich - Testament
Eigenhändiges Testament König Philipps II. August, September 1222
 
15
Philipp II. von Spanien - Brief
Philipp II. von Spanien - Brief
Brief Philipps II. an Ottavio Farnese mit eigenhändigem Briefschluss, datiert 31. Juli 1557, die Freilassung eines verurteilten Verbrechers betreffend
 
16
Thietmar - Chronik
Thietmar - Chronik
Bericht über die Eheschließung Odas mit Bolesław I. in der Chronik Thietmars von Merseburg von ca. 1018 (Faksimile). SLUB Dresden, Msc. R 147, Blatt 176 b
 
17
Ulrich von Mecklenburg - Brief
Ulrich von Mecklenburg - Brief
Brief von Johannes Caselius aus Rostock an Ulrich, Herzog von Mecklenburg in Schwerin, April/Mai 1589 (Abschrift 17. Jh.)