Orte


Treffer 1 bis 50 von 483     » Siehe Galerie    » Diaschau

    1 2 3 4 5 ... 10» Vorwärts»

 #   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 
1
Abenberg - Burg
Abenberg - Burg
Beeindruckend liegt die Burg Abenberg über der gleichnamigen kleinen Stadt 10 km westlich von Roth. Ein Halsgraben trennt sie vom Höhenzug ab, auf dem Areal der Vorburg steht heute eine moderne Kapelle. Wer sich der Burg nähert, wird zuerst einmal von der mächtigen Ringmauer aus Sandstein-Buckelquadern überwältigt, vor allem, weil die Angriffsseite als Schildmauer kräftiger und höher ausgeführt ist.

(Bild und Zitat aus: http://burgenseite.de/html/abenberg.html)
 
2
Abensberg - Burg
Abensberg - Burg
Reste der Burg in Abensberg (im Vordergrund).

(Bild: Wikipedia; Dede2 - Eigenes Werk - © CC0 -)
 
3
Abtei Fontanelle (Saint-Wandrille)
Abtei Fontanelle (Saint-Wandrille)
Die Abtei Saint-Wandrille, die frühere Abtei Fontenelle, ist eine Benediktiner-Abtei im Département Seine-Maritime in der Normandie, die seit dem 7. Jahrhundert besteht und heute noch genutzt wird. Schon seit 1862 steht sie als Monument historique unter Denkmalschutz.

(Bild: Wikipedia; Der ursprünglich hochladende Benutzer war Urban in der Wikipedia auf Französisch - Übertragen aus fr.wikipedia nach Commons. - © CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ -)
 
4
Abtei Longpont sur Orge
Abtei Longpont sur Orge
Die Abteikirche von Notre-Dame de Longpont-sur-Orge wo Guido I. von Montlhéry verstarb.
 
5
Abtei Saint Rémy - Lunéville
Abtei Saint Rémy - Lunéville
L'église-abbatiale Saint-Rémy, devenue église Saint-Jacques de Lunéville.

(Bild: Wikipedia; Grain de sel - © CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ -)
 
6
Abteikirche Fontevrault
Abteikirche Fontevrault
Die Abbaye Royale de Fontevraud (die alte Schreibweise ist „Fontevrault“; lat. Abbatia Fontis-Ebraldi), eine königliche Abtei, war ein gemischtes Kloster, das um das Jahr 1100 von Robert von Arbrissel unter Mitwirkung der Hersendis von Champagne gegründet wurde. Sie liegt in der Gemeinde Fontevraud-l’Abbaye im Anjou in Frankreich, nahe den Städten Saumur und Chinon und ist Grablege der Plantagenets. Sie ist seit 1840 als Denkmal (Monument historique) klassifiziert.

(Bild: Wikipedia; Manfred Heyde, Eigenes Werk - © CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ -)
 
7
Achalm - Burg
Achalm - Burg
Egino I. begann um 1040, die Burg Achalm zu erbauen.
 
8
Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.
 
9
Affligem - Kloster
Affligem - Kloster
Heinrich II. und Adelheid sind die Gründer des Kloster Affligem
 
10
Agnes Bernauer - Kapelle
Agnes Bernauer - Kapelle
Kolorierter Holzstich der Agnes-Bernauer-Kapelle (aus Johann Sporschils Geschichte der Deutschen, 1850)
 
11
Ahr (Are) - Burg
Ahr (Are) - Burg
Burg Are in Altenahr, der Stammsitz der Grafen von Are.


(Bild: Wikipedia; Quartl - Eigenes Werk - © CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ -)
 
12
Albeck
Albeck
Albeck bei Langenau, Kupferstich von Matthäus Merian 1643.

(Bild: Wikipedia; hochgeladen von Unbekannt - © Gemeinfrei)
 
13
Albert Azzo II. - Grab
Albert Azzo II. - Grab
Grab des Albert Azzos II. in der Abtei Vangadizza in Badia Polesine
 
14
Alcázar de Talavera de la Reina - (Leonor Guzman)
Alcázar de Talavera de la Reina - (Leonor Guzman)
 
15
Aleppo - Citadel - (Leon Phokas)
Aleppo - Citadel - (Leon Phokas)
Die Zitadelle von Aleppo mit der Eingangsbrücke
 
16
Allerheiligen - Klosterruine
Allerheiligen - Klosterruine
Die frühgotische Klosterruine Allerheiligen aus Buntsandstein liegt malerisch im Lierbachtal oberhalb der Wasserfälle. Neben Teilen des Langhauses und der Vorhalle sind Reste der Sakristei und des Kreuzgangs erhalten. Unterhalb der Ruine im ehemaligen Gesindehaus wurde ein Informationszentrum eingerichtet.

- Bild und Zitat: http://www.badenpage.de/ausflugsziele/ausflugsziele-in-der-region-schwarzwald/allerheiligen.html -
 
17
Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.
 
18
Alt-Landenberg - Ruine
Alt-Landenberg - Ruine
Die Burg Alt-Landenberg ist die Ruine einer Höhenburg auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Bauma im Kanton Zürich in der Schweiz. Sie liegt auf einer Anhöhe über der Töss auf 721 m ü. M.
 
19
Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.
 
20
Alt-Wülflingen - Burgruine
Alt-Wülflingen - Burgruine
(Bild: Wikipedia; Tschubby, Eigenes Werk - © CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ )
 
21
Altdorf
Altdorf
Portrait der Gemeinde Altdorf, Uri, Schweiz
['Weitere Verknüpfungen'] 
22
Altdorf - Zwyer-Kapelle
Altdorf - Zwyer-Kapelle
Baujahr 1598 - 1599 / oben ein Gemälde von 1836, das Foto stammt aus dem Jahr 2014

Diese Kapelle und das angrenzende Wohnhaus wurde scheinbar nicht wie allgemein angenommen von Peregrin Zwyer, sondern von Alexander Bessler von Wattingen erbaut.
(Siehe: Zur Geschichte des Zwyerhauses und der Zwyerkapelle bei Altdorf )
 
23
Alte Kirche Altstetten
Alte Kirche Altstetten
Die «Alte Kirche Altstetten» steht auf den Überresten einer frühromanischen Kirche aus dem 11. Jahrhundert. Um 1300 ergab ein Umbau die zweite, romanische Kirche, mit einem Turm nach dem Vorbild der St. Peterskirche in Zürich. Aus dieser Zeit stammt das freigelegte Fresko in der Leibung des kleinen Rundbogenfensters im Chor.

Bild: https://kirchenkreisneun.ch/altekirchealtstetten
 
24
Altenberg - Kloster
Altenberg - Kloster
Mittelalterliche Ansicht von Altenberg - Kloster Altenberg Kupferstich (1707) Johann Jakob Sartor

Bild: Wikipedia; Sartor - Das Bergische Land DuMont Kunstreiseführer Kultur, Geschichte
© Gemeinfrei
 
25
Altleiningen - Burg
Altleiningen - Burg
Altleiningen ist eine Burg im Pfälzerwald. Sie liegt auf der Gemarkung der Gemeinde Altleiningen im Landkreis Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz.
Der Name leitet sich – wie bei der fünf Kilometer nordöstlich gelegenen Schwesterburg Neuleiningen – vom fränkischen Adelsgeschlecht der Leininger ab, denen vormals das Leiningerland gehörte.

(Bild: Wikipedia; Immanuel Giel, Eigenes Werk - © CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ -)
 
26
Andechs - Kloster
Andechs - Kloster
Kloster Andechs (um 1955), 1438 anstelle der 1208 zerstörten Burg gestiftet
 
27
Andermatt
Andermatt
Portrait der Gemeinde Andermatt, Uri, Schweiz
['Weitere Verknüpfungen'] 
28
Annecy - Burg, Hauptturm und Wehrmauer.
Annecy - Burg, Hauptturm und Wehrmauer.
Die Burg Annecy (französisch Château d’Annecy) ist die alte Residenz der Grafen von Genf und der Herzöge von Nemours. Sie liegt im Stadtkern der gleichnamigen Stadt, des Zentrums des Département Haute-Savoie, welches zur Region Auvergne-Rhône-Alpes im Südosten Frankreichs gehört. Die Burg wurde 1953 von der Stadt Annecy aus dem Besitz des Ministeriums der Armee erworben, anschließend restauriert und zum Museum umgebaut. Sie beherbergt heute das Musée-Château. Die Burg steht seit dem 12. Oktober 1959 als Monument historique unter Denkmalschutz.

(Bild: Wikipedia; Kemper Boyd, Eigenes Werk - © CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 -)
 
29
Arnsberg - Burg und Stadt 1588
Arnsberg - Burg und Stadt 1588
Geschichte der Burg:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Arnsberg

Bild: Wikipedia; Braun, Hogenberg - http://historic-cities.huji.ac.il/germany/arnsberg/maps/braun_hogenberg_IV_22.html
© Gemeinfrei
 
30
Arundel Castle
Arundel Castle
Principal residence of Richard Fitzalan and Elizabeth de Bohun

This is a photo of listed building number - https://en.wikipedia.org/wiki/Listed_building#England_and_Wales
© CC BY 2.5 - https://creativecommons.org/licenses/by/2.5/
 
31
Attinghausen
Attinghausen
Portrait der Gemeinde Attinghausen, Uri, Schweiz
['Weitere Verknüpfungen'] 
32
Attinghausen - Burgruine
Attinghausen - Burgruine
 
33
Ballenstedt - Schloss
Ballenstedt - Schloss
Schloss Ballenstedt, der Stammsitz der Askanier
 
34
Bärenfels - Burg
Bärenfels - Burg
Burg Bärenfels in Wehr (Baden), Bergfried an der Westseite

Burg Bärenfels, auch Berenfels, Berenvels oder Steinegg genannt, ist die Ruine einer Höhenburg am Anfang des Wehratals auf dem 702,5 m ü. NHN[1] hohen Steinegg über der Stadt Wehr im Landkreis Waldshut in Baden-Württemberg.

Bild: Wikipedia; MacElch (Rainer Kunze)- https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:MacElch
© CC BY-SA 3.0 - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/
 
35
Basel - Münster
Basel - Münster
Westfassade

Bild: Wikipedia; Wladyslaw Sojka - Eigenes Werk
© FAL - http://artlibre.org/licence/lal/en/
 
36
Basel - Todgassen 1, (Murer Heinrich)
Basel - Todgassen 1, (Murer Heinrich)
Heutiger Name: Totengässlein
Kaum eine Anschrift in Basel hört sich gruseliger an als das „Totengässlein“. Den Namen hat es wahrscheinlich dadurch erhalten, dass es im Mittelalter als Durchgang genutzt wurde, um die Verstorbenen der Talstadt auf den Kirchhof St. Peter zu bringen (diese und mehr Informationen auf altbasel.ch).Auch wenn das Totengässlein vor allem durch seinen schaurigen bekannt ist, so bemerkt man beim genaueren Hinschauen ein kurliges Detail: kaum ein anderer Durchgang hat eine solch grosse Vielfalt an Eingängen. Diese unterscheiden sich in Form, Farbe und Grösse, so dass wohl vielen – mit offenen Augen – Vorbeigehenden ein kleines Grinsen im Gesicht hängen bleibt.
 
37
Basel - Todgassen 2 - (Murer Heinrich)
Basel - Todgassen 2 - (Murer Heinrich)
Heute Totengässlein.
 
38
Basilika Susteren
Basilika Susteren
Die Basilika, von Nordosten aus gesehen. Vor der halbrunden Apsis befindet sich die außenliegende Krypta.

Bild: Wikipedia; Alupus, stitched by Alchemist-hp - Eigenes Werk
© CC BY-SA 3.0 - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/
 
39
Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.
['Weitere Verknüpfungen'] 
40
Beaumont - Kirche Saint-Nicolas
Beaumont - Kirche Saint-Nicolas
(Bild: Wikipedia; ArséniureDeGallium, Eigenes Werk - © CC BY-SA 3.0
/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ -)
 
41
Beeston Castle
Beeston Castle
Beeston Castle, wo Humphrey V. de Bohun 1265 starb
(Beeston Castle, near to Beeston, Cheshire, Great Britain. The Inner Gatehouse and Inner Curtain Wall.)

Bild: Wikipedia; David Dixon
© CC BY-SA 2.0 - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/
 
42
Bellikon-Schloss
Bellikon-Schloss
 
43
Bellinzona
Bellinzona
Portrait der Gemeinde Bellinzona
 
44
Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.
 
45
Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.
 
46
Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.
 
47
Benzenberg - Burg  - (Mangold von Rohrdorf)
Benzenberg - Burg - (Mangold von Rohrdorf)
Rekonstruktion von Christoph Stauss
 
48
Berghausen
Berghausen
Portrait der Gemeinde Berghausen, Pfalz, Deutschland
 
49
Berkhamsted Castle
Berkhamsted Castle
Äußere Mauern von Berkhamsted Castle, über den Burggraben hinweg gesehen.

Bild: Wikipedia; Winstainforth at the English Wikipedia
© CC BY-SA 3.0 - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/
 
50
Bernegg - Ruine
Bernegg - Ruine
Trennmauer, 1935 eingebaut.
Die Ruine Bernegg ist die Ruine einer Höhenburg nordöstlich von Hinwil im Kanton Zürich in der Schweiz. Sie ist vom Parkplatz unterhalb Girenbad in einigen Minuten gut zu erreichen. Sie ist ein typisches Beispiel für eine der zahlreichen Rodungsburgen, die im 12. und 13. Jahrhundert in der Region um Wald errichtet wurden, ohne aber je eine historische Bedeutung zu erlangen.

(Bild: Wikipedia; Adrian Michael - Eigenes Werk - © CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ -)
 

    1 2 3 4 5 ... 10» Vorwärts»