Anna Maria Imhof von Blumenfeld

Anna Maria Imhof von Blumenfeld

weiblich

Angaben zur Person    |    Medien    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Anna Maria Imhof von Blumenfeld 
    Geschlecht weiblich 
    Beruf / Beschäftigung Kloster, St. Katarinental, Diessenhofen, Thurgau, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Klosterfrau Maria Elisa Priorin zu St. Kathharinenthal in Diessenhofen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_St._Katharinental 
    Personen-Kennung I10405  Reise in die Geschichte / Journey into the history / Voyage dans l'histoire | Stammler Manfred - Vorfahren, Zwyer Katharina - Vorfahren
    Zuletzt bearbeitet am 23 Okt 2019 

    Vater Landammann & Ritter Waltert (Johann) Imhof von Blumenfeld,   geb. 12 Okt 1548, Altdorf, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 16 Nov 1611  (Alter 63 Jahre) 
    Mutter Maria Elisa von Roll 
    Verheiratet 1585 
    Familien-Kennung F315  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsBeruf / Beschäftigung - Klosterfrau Maria Elisa Priorin zu St. Kathharinenthal in Diessenhofen. https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_St._Katharinental - - Kloster, St. Katarinental, Diessenhofen, Thurgau, Schweiz Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Wappen & Siegel
    Imhof von Blumenfeld - Familienwappen
    Imhof von Blumenfeld - Familienwappen
    Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 23 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen des Geschlechts Imhof: 2 (In diesem Stammbaum verwendet: 2)

    Wappen: ein Schaufelkreuz dessen vier Arme sich, ausgehend von einem runden Mittelkreis, gegen die vier Schildseiten verbreitern, ähnlich einem Ordenskreuz.

    Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.