Gräfin Adelheid von Enzberg

Gräfin Adelheid von Enzberg

weiblich - 1120

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Adelheid von Enzberg 
    Titel Gräfin 
    Geboren Burg Enzberg, Mühlacker, Baden-Württemberg, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Titel auf Deutsch Tübingen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Gräfin von Tübingen ? 
    Besitz Kloster Blaubeuren Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mitstifterin des Klosters.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Blaubeuren  
    Gestorben 11 Mrz 1120 
    Personen-Kennung I11691  Reise in die Geschichte / Journey into the history / Voyage dans l'histoire
    Zuletzt bearbeitet am 6 Jul 2019 

    Familie Graf Heinrich von Tübingen,   gest. 28 Feb 1103 
    Zuletzt bearbeitet am 19 Jul 2018 
    Familien-Kennung F5804  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - - Burg Enzberg, Mühlacker, Baden-Württemberg, Deutschland Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsTitel auf Deutsch - Gräfin von Tübingen ? - - Tübingen Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBesitz - Mitstifterin des Klosters. https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Blaubeuren - - Kloster Blaubeuren Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Fotos Mittelalter
    Adelheid von Enzberg - Stifterfigur
    Adelheid von Enzberg - Stifterfigur
    Stifterfigur der Gräfin Adelheid von Tübingen im Chorgestühl des Klosters Blaubeuren.
    Kloster Blaubeuren, Klosterkirche, Chorraum Chorgestühl von Jörg Syrlin d. J., 1493 Stifterfigur Gräfin Adelheid („Adelhait comitissa“)

    (Bild: Wikipedia; Jörg Syrlin, selbst fotografiert - © CC BY 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/ -)

    Wappen & Siegel
    von Enzberg - Wappen
    von Enzberg - Wappen
    Scheibler'schen Wappenbuch (1450–1480)

    Bild: Wikipedia - verschiedene unbekannte Künstler - Bayerische Staatsbibliothek Cod.icon. 312 c
    © Gemeinfrei

  • Notizen 
    • Zitat aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Adelheid_von_Enzberg

      Adelheid von Enzberg, Gräfin von Tübingen († 11. März 1120) war eine Tochter des Grafen Zeisolf im Kraichgau, war die Gattin von Graf Heinrich von Tübingen und gehörte zu den Stiftern des Klosters Blaubeuren.[1][2]

      Kloster Blaubeuren
      Im Jahre 1099 ließ Gräfin Adelheid das von ihrem Gatten und dessen Brüdern gegründete Kloster Blaubeuren von Papst Urban II. in den Schutz des apostolischen Stuhles stellen.

      Mehr unter obenstehendem Link..