Graf Arnaud Manzer von Angoulême (Haus Taillefer)

Graf Arnaud Manzer von Angoulême (Haus Taillefer)

männlich vor 946 - 988  (~ 42 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Arnaud Manzer von Angoulême (Haus Taillefer) 
    Titel Graf 
    Geboren vor 946 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 988 
    Titel auf Deutsch 975-998  Herzogtum Angoulême Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Graf von Angoulême
    https://de.wikipedia.org/wiki/Angoulême
    https://de.wikipedia.org/wiki/Herzogtum_Angoulême
     
    Begraben 4. Mrz  Abtei Saint-Cybard Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I13240  Reise in die Geschichte / Journey into the history / Voyage dans l'histoire
    Zuletzt bearbeitet am 12 Nov 2018 

    Vater Graf Wilhelm II. von Angoulême,   gest. cir 945 
    Familien-Kennung F6756  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 1 Raingarde 
    Kinder 
    +1. Graf Wilhelm IV. (Guillaume) von Angoulême (Haus Taillefer),   gest. 6 Apr 1028
    Zuletzt bearbeitet am 12 Nov 2018 
    Familien-Kennung F6757  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 2 Aldearde 
    Zuletzt bearbeitet am 12 Nov 2018 
    Familien-Kennung F6758  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsTitel auf Deutsch - Graf von Angoulême https://de.wikipedia.org/wiki/Angoulême https://de.wikipedia.org/wiki/Herzogtum_Angoulême - 975-998 - Herzogtum Angoulême Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBegraben - 4. Mrz - Abtei Saint-Cybard Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Wappen & Siegel
    Angoulême - Wappen
    Angoulême - Wappen
    Angoulême (okzitanisch Engoleime oder Engoulaeme) ist die Hauptstadt des westfranzösischen Départements Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine und zählt 42.081 Einwohner (Stand 1. Januar 2015). Die durchschnittliche Höhenlage beträgt 100 Meter über dem Meeresspiegel.

    Angoulême ist durch das Cité internationale de la bande dessinée et de l’image und das Festival international de la bande dessinée als Stadt des Comics bekannt. Die Stadt wurde mit dem staatlichen Prädikat Ville d’art et d’histoire („Stadt der Kunst und der Geschichte“) ausgezeichnet und zieht zahlreiche Touristen an.

    Bild: Wikipedia; TomKr Bild erstellt für das Wappen-Projekt der französisch-sprachigen Wikipedia. - Eigenes Werk / https://commons.wikimedia.org/wiki/User:TomKr
    © CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0

  • Notizen 
    • Zitat aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Arnaud_II._(Angoulême)

      Arnaud II. (Angoulême)

      Arnaud II. Manzer (* wohl vor 946; † 988) war ein Graf von Angoulême aus dem Haus Taillefer.

      Er war ein unehelicher Sohn des Grafen Wilhelm II. Taillefer von Angoulême, weshalb bei dessen Tod um 945 die Grafschaft Angoulême von dessen Vettern aus dem Périgord übernommen wurde. Im Jahr 975 erhob Arnaud trotz seiner illegitimen Geburt Erbansprüche auf Angoulême und bekam dafür die Unterstützung des Herzogs Wilhelm IV. Eisenarm von Aquitanien. Als er im Kampf seinen Vetter Ranulf Bompar getötet hatte, konnte er Angoulême schließlich übernehmen.[1]

      In den folgenden Jahren konsolidierte und erweiterte er seine Macht auf Kosten des Bischofs Hugo von Angoulême. Weiterhin machte er sich zum Schutzherrn (advocatus) der Abtei von Saint-Cybard.[2] Er unterstützte den Herzog in der Fehde gegen die Sippe von Boson dem Alten und nahm dessen Sohn Gauzbert gefangen, den er an den Herzog auslieferte. 988 nahm er in Saint-Amant-de-Boixe den Mönchshabit an und trat in die Abtei Saint-Cybard ein, wo er nur wenig später starb und an einem 4. März neben seinem Vater bestattet wurde.[3]

      Arnaud Manzer war nacheinander mit den Damen Raingarde und Aldearde verheiratet, von denen die erstere die Mutter seines Sohnes und Nachfolgers Wilhelm IV. Taillefer († 1028) war.