Andreas Gnos

Andreas Gnos

männlich

Angaben zur Person    |    Medien    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Andreas Gnos 
    • Der erste im Urner Stammbuch verzeichnete seiner Linie..
    • Die Gnos kamen aus dem Kanton Glarus ins Schächental und verbreiteten sich nach Altdorf, Erstfeld, Isenthal und Silenen. Sie stammen vielleicht ursprünglich aus dem Tessin: Gnosca (Vira, Gambarogno)? [1]
    Geschlecht männlich 
    Wohnort Schächenthal, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I15979  Reise in die Geschichte / Journey into the history / Voyage dans l'histoire
    Zuletzt bearbeitet am 18 Okt 2019 

    Familie Gertrud Müller 
    Verheiratet cir 1610  [2
    Notizen 
    • Das Ehepaar hatte 4 Kinder, 2 Töchter und 2 Söhne
    Kinder 
    +1. Anna Maria Gnos,   geb. Schächenthal, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    +2. Johann Gnos, des Raths,   geb. Schächenthal, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    +3. Mathias Gnos,   geb. Schächenthal, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am 18 Aug 2020 
    Familien-Kennung F7824  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsWohnort - - Schächenthal, Uri, Schweiz Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Wappen & Siegel
    Gnos - Familienwappen
    Gnos - Familienwappen
    Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 19 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf

    Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 2 (In diesem Stammbaum benutzt: 1)

    Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übersicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.

    Orte, Wohnen
    Spiringen
    Spiringen
    Portrait der Gemeinde Spiringen, Uri, Schweiz

  • Quellen 
    1. [S79] Urner Geschlechter, (Alois Püntener), https://www.urnergeschlechter.ch/humo-gen/cms_pages/12/.

    2. [S9] Uri - Staatsarchiv, Stammbuch 15.
      Seite 173 - Gnos, Fam. No. 1