Landammann Peter Albrecht

Landammann Peter Albrecht

männlich

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Peter Albrecht 
    • Landleute
    • 3) War Landammann anno 1516 und soll zu Schattdorf gewohnt haben [1]
    Titel Landammann 
    Geschlecht männlich 
    Beruf / Beschäftigung 1496  Schattdorf, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kirchenvogt 
    Beruf / Beschäftigung 1515  Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Landessäckelmeister 
    Beruf / Beschäftigung 1516-1518  Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Der 33. Landammann von Uri (Amtsperiode 60) 
    Wohnort Schattdorf, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I17525  Reise in die Geschichte / Journey into the history / Voyage dans l'histoire
    Zuletzt bearbeitet am 7 Jul 2020 

    Vater Peter Albrecht,   gest. 1499 
    Mutter Margaretha Zgraggen,   geb. Datum unbekannt 
    Verheiratet Datum unbekannt 
    Familien-Kennung F8694  Familienblatt  |  Familientafel

    Verheiratet Datum unbekannt  [2
    Notizen 
    • Das Ehepaar hatte 1 Sohn
    Kinder 
    +1. Landammann Heinrich Albrecht,   geb. Schattdorf, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am 28 Mai 2019 
    Familien-Kennung F8693  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsBeruf / Beschäftigung - Kirchenvogt - 1496 - Schattdorf, Uri, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf / Beschäftigung - Landessäckelmeister - 1515 - Uri, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf / Beschäftigung - Der 33. Landammann von Uri (Amtsperiode 60) - 1516-1518 - Uri, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsWohnort - - Schattdorf, Uri, Schweiz Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Wappen, Siegel, Münzen
    Albrecht - Familenwappen 1
    Albrecht - Familenwappen 1
    Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 1 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 2 (In diesem Stammbaum verwendet: 2)

    Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
    Albrecht - Familenwappen 2
    Albrecht - Familenwappen 2
    Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 1 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 2 (In diesem Stammbaum verwendet: 2)

    In Rot gelbe Hausmarke (Kreuz mit Winkel darüber). Auch die Sammlung Karl Franz Schmid weist dieselben Tinkturen auf.

    Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.
    Peter Albrecht - Siegel (32)
    Peter Albrecht - Siegel (32)
    Das hier wiedergegebene Siegel hängt an dem Kaufbrief vom 17. August 1517 zwischen „meinen Gnädigen HH. vndt Waltert Hoffer vmb Ein Hauss vnd Thum zu Altorff am schmal-Orth gelegen". Es weist einen Durchmesser von 29 mm auf, eingefasst durch 2 einfache Linien. Über und neben dem Schild ist je ein Schriftband, darauf in 3 mm hohen gotischen Minuskeln „peter albrecht" (Staatsarchiv Uri, No. 156). Siegel-Abb. No. 32.

    Orte
    Schattdorf
    Schattdorf
    Portrait der Gemeinde Schattdorf, Uri, Schweiz
    Uri
    Uri
    Portrait des Landes Uri - Heute Kanton Uri, Schweiz

    Beruf, Arbeit
    Die Landammänner von Uri - 1
    Die Landammänner von Uri - 1
    - Kurzbeschreibung
    - Liste der Landammänner in den Jahren 1231 bis 1598

  • Notizen 
    • Der 33. Landammann von Uri (Amtsperiode 60) - Peter Albrecht

      Peter Albrecht, Landammann 1516—1518, in Schattdorf, f 1542; Sohn des Peter und der Margaretha Zgraggen.

      Nach Leu sind die Albrecht ein Zweig des einstigen, dem Fraumünster in Zürich zinspflichtigen Geschlechtes der ,,Haldi" in Schattdorf; jedenfalls aber eine alte Urnerfamilie, die hier im 17. Jahrhundert ausstarb.

      Wappen: in Rot gelbe Hausmarke (Kreuz mit Winkel darüber). Auch die Sammlung Karl Franz Schmid weist dieselben Tinkturen auf.

      Peter Albrecht war Kirchenvogt von Schattdorf 1496, Landesseckelmeister 1515 und bezog nach dem päpstlich-florentinischen Pensionenrodel von 1517 jähr- lich 40 Gulden.

      Das hier wiedergegebene Siegel hängt an dem Kaufbrief vom 17. August 1517 zwischen „meinen Gnädigen HH. vndt Waltert Hoffer vmb Ein Hauss vnd Thum zu Altorff am schmal-Orth gelegen". Es weist einen Durchmesser von 29 mm auf, eingefasst durch 2 einfache Linien. Über und neben dem Schild ist je ein Schriftband, darauf in 3 mm hohen gotischen Minuskeln „peter albrecht" (Staatsarchiv Uri, No. 156). Siegel-Abb. No. 32.

      Quelle: [3]

  • Quellen 
    1. [S9] Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 15.
      Seite 29 - Albrecht, Fussnoten 3)

    2. [S9] Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 1.
      Seite 29 - Albrecht, Fam. Nr. 3

    3. [S71] Wappen und Siegel der Landammänner von Uri, Friedrich Gisler, (Archives héraldiques suisses = Schweizerisches Archiv für Heraldik = Archivio araldico Svizzero), Band 51, Jahr 1937, Heft 1, Seite 21.