Wetzel von Hegi

Wetzel von Hegi

männlich - 1430

Angaben zur Person    |    Medien    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Wetzel von Hegi 
    • verschreibt 1381 seiner Gattin die Burg Alt-Salenstein, Zehnten in Ober-Frutwylen, den Hof in Ermatingen (Reichenau Lehen), 1414 auf dem Conzil in Konstanz. [1]
    Geschlecht männlich 
    Besitz 1381  Schloss Salenstein, Kreuzlingen, Thurgau, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verschreibt seiner Frau die Burg Salenstein
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Salenstein  
    Beruf / Beschäftigung 1414  Konstanz, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Teilnehmer am Konzil in Konstanz
    https://de.wikipedia.org/wiki/Konzil_von_Konstanz 
    Gestorben spätestens 1430 
    Personen-Kennung I17927  Reise in die Geschichte / Journey into the history / Voyage dans l'histoire
    Zuletzt bearbeitet am 6 Jul 2019 

    Vater Wetzel von Hegi 
    Mutter Anna 
    Verheiratet Datum unbekannt 
    Familien-Kennung F8974  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Agnes von Helmsdorf 
    Verheiratet Datum unbekannt  [1
    Kinder 
    +1. Hugo von Hegi
    Zuletzt bearbeitet am 6 Jul 2019 
    Familien-Kennung F8973  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsBesitz - Verschreibt seiner Frau die Burg Salenstein https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Salenstein - 1381 - Schloss Salenstein, Kreuzlingen, Thurgau, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf / Beschäftigung - Teilnehmer am Konzil in Konstanz https://de.wikipedia.org/wiki/Konzil_von_Konstanz - 1414 - Konstanz, Deutschland Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Fotos Mittelalter
    Schloss Salenstein
    Schloss Salenstein
    Salenstein auf einem Stich von David Herrliberger

    Bild: Wikipedia - David Herrliberger - Swisscastles; upload by Adrian Michael; upload September 2008
    © Gemeinfrei

    Wappen & Siegel
    von Hegi - Wappen
    von Hegi - Wappen
    Scheibler'sches Wappenbuch, älterer Teil; Seite 110

    Bild: Wikipedia - verschiedene unbekannte Künstler
    © Public Domain

  • Quellen 
    1. [S68] Oberbadisches Geschlechterbuch, Kindler von Knobloch, Julius, (Badische Historische Kommission - Lysser — Heidelberg, 1905), (Band 2)., Seite 11.