Landammann Josef Mar. Albin Furrer

Landammann Josef Mar. Albin Furrer

männlich 1869 - 1925  (55 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Josef Mar. Albin Furrer 
    Titel Landammann 
    Geboren 23 Sep 1869  Silenen, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Beruf / Beschäftigung 1901-1911 
    Ständerat 
    Beruf / Beschäftigung 1907-1909 & 1911-1913  Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Der 151. Landammann von Uri (Amtsperiode 237, 239) 
    Beruf / Beschäftigung 1911-1914 
    Nationalrat 
    Beruf / Beschäftigung 1898-1915 
    Regierungsrat 
    Wohnort Silenen, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Gestorben 21 Apr 1925 
    Personen-Kennung I18865  Reise in die Geschichte / Journey into the history / Voyage dans l'histoire
    Zuletzt bearbeitet am 5 Okt 2019 

    Vater Johann Josef Furrer,   geb. 15 Jun 1828, Silenen, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mutter Barbara Zgraggen,   geb. 30 Mrz 1831, Amsteg, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1 Jan 1898  (Alter 66 Jahre) 
    Verheiratet 7 Jul 1868 
    Familien-Kennung F9492  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Julia Tresch,   geb. 20 Jan 1869, Amsteg, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet 14 Sep 1894  [1
    Notizen 
    • Das Ehepaar hatte 10 Kinder, 6 Söhne und 4 Töchter
    Zuletzt bearbeitet am 5 Okt 2019 
    Familien-Kennung F9493  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 23 Sep 1869 - Silenen, Uri, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf / Beschäftigung - Der 151. Landammann von Uri (Amtsperiode 237, 239) - 1907-1909 & 1911-1913 - Uri, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsWohnort - - Silenen, Uri, Schweiz Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Wappen, Siegel, Münzen Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.
    Furrer Familienwappen (2)
    Furrer Familienwappen (2)
    Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 16 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen des Geschlechts Furrer: 3 (In diesem Stammbaum verwendet: 2)

    Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.

    Orte Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.
    Uri
    Uri
    Portrait des Landes Uri - Heute Kanton Uri, Schweiz

    Beruf, Arbeit
    Die Landammänner von Uri - 4
    Die Landammänner von Uri - 4
    - Kurzbeschreibung
    - Liste der Landammänner in den Jahren 1804 bis 1942

  • Notizen 

    • Der 151. Landammann von Uri (Amtsperiode 237, 239) - Josef Mar. Albin Furrer

      Josef Furrer, von Silenen, Landammann 1907—1909, 1911—1913, Sohn des Regierungsrat Josef und der Barbara Zgraggen, geb. 23. September 1869, 21. April 1925. Regierungsrat 1898—1915; Ständerat 1901—1911, Nationalrat 1911—1914.

      Wappen: In Rot eine natürliche Tanne, beseitet von zwei stehenden Bären mit silbernem Schwert in den Tatzen; Schildhaupt von Blau mit 3 goldenen Sternen. Kleinod: zwei Bären, der rechte mit gezücktem Schwert, der linke eine Tanne hochhaltend.

      Quelle: [2]

  • Quellen 
    1. [S9] Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 11.
      Seite 133 - Furrer, Fam. Nr. 180

    2. [S71] Wappen und Siegel der Landammänner von Uri, Friedrich Gisler, (Archives héraldiques suisses = Schweizerisches Archiv für Heraldik = Archivio araldico Svizzero), Band 55, Jahrgang 1941, Heft 1, Seite 27.