Johann Jost Bräm (Brem)

Johann Jost Bräm (Brem)

männlich 1664 - 1712  (47 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Johann Jost Bräm (Brem) 
    Geboren 4 Okt 1664  Buchholz, Silenen, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Wohnort Bitzi, Silenen, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Gestorben 1712 
    • 1) Ist im 1712er Krieg totd geblieben. [1]
    Personen-Kennung I19589  Reise in die Geschichte / Journey into the history / Voyage dans l'histoire
    Zuletzt bearbeitet am 18 Aug 2020 

    Vater Johann Bräm (Brem),   geb. 1639, Silenen, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mutter Maria Anna Zurfluh,   geb. 1620, Männigen, Erstfeld, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet cir 1660 
    Familien-Kennung F9941  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Anna Barbara Kieliger,   geb. 11 Jul 1680, Tal (Thal), Silenen, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet 16 Feb 1711  [2
    Notizen 
    • Das Ehepaar hatte 1 Sohn
    Kinder 
    +1. Johann Melk Bräm (Brem),   geb. 15 Nov 1712, Silenen, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am 15 Nov 2019 
    Familien-Kennung F9940  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 4 Okt 1664 - Buchholz, Silenen, Uri, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsWohnort - - Bitzi, Silenen, Uri, Schweiz Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Wappen, Siegel, Münzen
    Bräm (Brem) - Familienwappen
    Bräm (Brem) - Familienwappen
    Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 8 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 1

    Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.

    Orte Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.

  • Quellen 
    1. [S9] Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 3.
      Seite 319 - Bräm (Brem), Fussnoten 1)

    2. [S9] Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 3.
      Seite 319 - Bräm (Brem), Fam. Nr. 10