Landvogt Heinrich Püntener

Landvogt Heinrich Püntener

männlich 1590 - 1656  (~ 66 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Heinrich Püntener 
    Titel Landvogt 
    Geboren cir 1590  Altdorf, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Beruf / Beschäftigung 1636 - 1638  Lugano, Tessin, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Landvogt 
    Krieg / Gefechte 1655-1656  Bremgarten, Aargau, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Teilnehmer als Kommandant der katholischen Truppen im 1. Villmergerkrieg in Bremgarten.
    https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/008910/2014-01-22/ 
    Gestorben 21 Mai 1656  Altdorf, Uri, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I486  Reise in die Geschichte / Journey into the history / Voyage dans l'histoire | Stammler Manfred - Vorfahren, Zwyer Katharina - Vorfahren
    Zuletzt bearbeitet am 16 Jan 2020 

    Vater Landammann & Ritter Ambros Püntener,   gest. Sep 1598 
    Mutter Anastasia Tschudi von Wasserstelz,   geb. Glarus, GL, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet Datum unbekannt 
    Familien-Kennung F3674  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Maria Magdalena Schmid von Uri 
    Verheiratet Datum unbekannt  [1, 2
    Notizen 
    • Das Ehepaar hatte 11 Kinder, 4 Söhne und 7 Töchter
    Kinder 
    +1. Landammann & Ritter Karl Anton I. Püntener,   geb. 1619,   gest. 18 Dez 1675  (Alter 56 Jahre)
    +2. Anastasia Püntener
     3. Maria Margaritha Püntener,   geb. 1640
     4. Magdalena Püntener,   gest. 9 Jul 1683
    Zuletzt bearbeitet am 24 Feb 2020 
    Familien-Kennung F2989  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - cir 1590 - Altdorf, Uri, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBeruf / Beschäftigung - Landvogt - 1636 - 1638 - Lugano, Tessin, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsKrieg / Gefechte - Teilnehmer als Kommandant der katholischen Truppen im 1. Villmergerkrieg in Bremgarten. https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/008910/2014-01-22/ - 1655-1656 - Bremgarten, Aargau, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 21 Mai 1656 - Altdorf, Uri, Schweiz Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Wappen & Siegel
    Püntener - Familienwappen
    Püntener - Familienwappen
    Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 39 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen dieses Geschlechts: 1

    Wappen: geviertet: 1 und 4 in Gold schwarzer Stierkopf, 2 und 3 in Schwarz goldener Feuerstahl, überhöht von silbernem Tatzenkreuz.

    Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.

    Publikationen
    Die Püntener - Chronik eines Urner Geschlechtes - Seite 50
    Die Püntener - Chronik eines Urner Geschlechtes - Seite 50
    Die Püntener - Chronik eines Urner Geschlechtes - Seite 51
    Die Püntener - Chronik eines Urner Geschlechtes - Seite 51

    Geschichten
    Der 1. Villmergerkrieg 1656
    Der 1. Villmergerkrieg 1656

  • Notizen 
    • Zitat aus: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/027188/2010-07-22/

      Autor: August Püntener

      * um 1590 Altdorf (UR), 21.5.1656 Altdorf, kath., Landmann von Uri in Altdorf. Sohn des Ambros (->) und der Anastasia Tschudi von Wasserstelz. Verehelicht ​um 1618 Maria Magdalena Schmid, Tochter des Anton, Zeugherrn. 1621-22 Dorfvogt von Altdorf, 1626-36 Säckelmeister, 1626-51 Gesandter an die eidg. Tagsatzung, 1636-38 Landvogt von Lugano. 1655-56 Kommandant der kath. Truppen im 1. Villmergerkrieg in Bremgarten. Verbindungsmann der Eidgenossen zu den ennetbirg. Vogteien in versch. Missionen. 1635 Gesandter zum gubernator von Mailand und später wiederholt zum Nuntius Francesco Boccapaduli.

  • Quellen 
    1. [S9] Uri - Staatsarchiv, Stammbuch Nr. 26.
      Fol. 14 - Püntener, Fam. Nr. 23

    2. [S18] Püntener Chronik, August Püntener, (Püntener Stiftung, Flüelerstrasse 81, 6460 Altdorf), Seite 50, 51 - Nr. 28.