Königin Johanna III. (Jeanne) von Navarra (von Albret)

Königin Johanna III. (Jeanne) von Navarra (von Albret)

weiblich 1528 - 1572  (44 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Johanna III. (Jeanne) von Navarra (von Albret) 
    Titel Königin 
    Geboren 7 Jan 1528  Pau, Aquitanien, Frankreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Titel auf Deutsch Titel durch Eheschließung
    • Herzogin von Bourbon (1548–1562)
    • Herzogin von Vendôme (1550–1562)
    • Herzogin von Beaumont (1550–1562)
    • Gräfin von Marle (1548–1562)
    • Gräfin von La Fère (1548–1562)
    • Gräfin von Soissons (1550–1562) 
    Titel auf Deutsch Titel durch Geburt
    • Königin von Navarra (1555–1572)
    • Herzogin von Albret (1555–1572)
    • Gräfin von Limoges (1555–1572)
    • Gräfin von Foix (1555–1572)
    • Gräfin von Armagnac (1555–1572)
    • Gräfin von Bigorre (1555–1572)
    • Gräfin von Périgord (1555–1572)
    • Gräfin von Rodez (1555–1572) 
    Gestorben 9 Jun 1572  Paris Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I9541  Reise in die Geschichte / Journey into the history / Voyage dans l'histoire
    Zuletzt bearbeitet am 12 Nov 2018 

    Vater König Heinrich II. (Henri) von Navarra (von Albret),   geb. 18 Apr 1503, Sangüesa Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 29 Mai 1555, Hagetmau Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 52 Jahre) 
    Mutter Königin Margarete (Marguerite) von Navarra (von Angoulême),   geb. 11 Apr 1492, Angoulême Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 21 Dez 1549, Odos Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 57 Jahre) 
    Verheiratet 1526 
    Familien-Kennung F6752  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 1 Herzog Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg, der Reiche,   geb. 28 Jul 1516, Düsseldorf Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 5 Jan 1592, Düss Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 75 Jahre) 
    Verheiratet 1541 
    Annullierung 1546 
    Notizen 
    • Die Ehe wurde nicht vollzogen und fünf Jahre später annulliert.
    Zuletzt bearbeitet am 12 Nov 2018 
    Familien-Kennung F4693  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 2 Herzog Anton (Antoine) von Bourbon (von Vendôme),   geb. 22 Apr 1518,   gest. 17 Nov 1562, Les Andelys, Herzogtum Normandie Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 44 Jahre) 
    Verheiratet 1548 
    Notizen 
    • Kinder / Children / Enfants
      • Heinrich (* 21. September 1551; † 20. August 1553), Herzog von Beaumont
      • Heinrich (* 14. Dezember 1553; † 10. Mai 1610), zunächst als Heinrich III. König von Navarra (1572–1610), später als Heinrich IV., König von Frankreich (1589–1610)
      • Louis-Charles (* 19. Februar 1554; † 13. Februar 1557)
      • Madeleine (* 12. April 1557; † 25. April 1557)
      • Catherine (* 7. Februar 1558; † 13. Februar 1604); ∞ Herzog Heinrich II. von Lothringen
    Kinder 
     1. König Heinrich IV. von Frankreich (von Navarra) (von Bourbon),   geb. 13 Dez 1553, Schloss Pau, Navarra Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 14 Mai 1610, Paris Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 56 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 12 Nov 2018 
    Familien-Kennung F4692  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 7 Jan 1528 - Pau, Aquitanien, Frankreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 9 Jun 1572 - Paris Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Fotos Mittelalter
    Johanna-II-Navarra-Albret
    Johanna-II-Navarra-Albret
    Jeanne d'Albret
    Johanna-II-Navarra-Albret-Statue
    Johanna-II-Navarra-Albret-Statue
    Denkmal für Jeanne d'Albret in Paris, Jardin du Luxembourg

    Wappen & Siegel
    Albret - Wappen ab 14. Jahrhundert
    Albret - Wappen ab 14. Jahrhundert
    Das Stammwappen Albret zeigte einen völlig roten Schild (ledig, also ohne Schildbild, womit es zu einer heraldischen Ausnahme gehört).

    Ab dem 14. Jahrhundert wurde der Schild geviert dargestellt; in Feld 1 und 4 das Wappen Frankreichs: in Blau drei goldene Lilien, Feld 2 und 3 rot ohne Bild.

    Als Könige von Navarra führten die Mitglieder des Geschlechts im roten Schild ein aus goldenen Kettengliedern bestehendes, achtstrahliges Netz, dessen Strahlen alle in einen dem Schildesrand entlanglaufenden Innenbord mündeten (die sogenannte Navarrakette).

    Bild: Wikipedia; Odejea / https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Odejea
    © CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0
    Albret - Wappen als Könige von Navarra
    Albret - Wappen als Könige von Navarra
    Das Stammwappen Albret zeigte einen völlig roten Schild (ledig, also ohne Schildbild, womit es zu einer heraldischen Ausnahme gehört).

    Ab dem 14. Jahrhundert wurde der Schild geviert dargestellt; in Feld 1 und 4 das Wappen Frankreichs: in Blau drei goldene Lilien, Feld 2 und 3 rot ohne Bild.

    Als Könige von Navarra führten die Mitglieder des Geschlechts im roten Schild ein aus goldenen Kettengliedern bestehendes, achtstrahliges Netz, dessen Strahlen alle in einen dem Schildesrand entlanglaufenden Innenbord mündeten (die sogenannte Navarrakette).

    Bild: Wikipedia; Xinese-v - Eigenes Werk / https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Xinese-v
    © Gemeinfrei

  • Notizen 
    • Zitat aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Johanna_III._(Navarra)

      Jeanne III. von Navarra, besser bekannt als Jeanne d'Albret (* 7. Januar 1528 in Pau, Aquitanien, Frankreich; † 9. Juni 1572 in Paris), war von 1555 bis 1572 Gräfin von Rodez und Königin von Navarra.

      Leben
      Sie war Tochter Heinrichs II. (1503–1555), genannt Henri d'Albret, König von Navarra (1517–1555) und von Margarete von Navarra, der Schwester des französischen Königs Franz I.
      Sie heiratete 1541 Wilhelm V., Herzog von Jülich-Kleve-Berg. Die Ehe wurde nicht vollzogen und fünf Jahre später annulliert. Auf Betreiben ihrer Mutter und ihres Onkels heiratete sie dann im Jahr 1548 Anton von Bourbon (1518–1562), Sohn von Charles de Bourbon (1489–1537), Herzog von Vendôme, und seiner Frau Françoise d'Alençon. Als Königin von Navarra betrieb sie die Ausrottung der katholischen Lehre, wodurch sie Spannungen mit dem französischen Hof erzeugte. Ihr Sohn Heinrich sollte als erster Prinz von Geblüt an den Hof in Paris geholt werden, doch sie widersetzte sich und so erlebte ihr Sohn seine frühe Kindheit in Navarra. Allerdings konnte sie sich dem Ruf bald nicht mehr widersetzen und er verbrachte die nächste Zeit auf Wunsch der Königinmutter Katharina von Medici in Frankreich. In der Folgezeit unterstützte sie die Hugenotten zumindest moralisch und starb wenige Tage vor der Bluthochzeit ihres Sohnes in Paris. Ihr Privatarzt war der Franzose Jean Bauhin, beraten wurde sie von Théodore de Bèze.


      Literatur
      • Michael Tilly: Jeanne d'Albret. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 2, Bautz, Hamm 1990, ISBN 3-88309-032-8, Sp. 1593–1595.
      • Ernst Wurm: Die Adlerin. Roman der Johanna von Navarra Speidelsche, Wien 1936, Neuausgabe 1956 (belletristische Darstellung).
      Weblinks
       Commons: Jeanne d'Albret – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien