Wappen & Siegel

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 825 826 827 828 829 830 831 832 833 ... 982» Vorwärts»     » Diaschau

Wird geladen...





Schmid von Bellikon - Familienwappen (1)

Huber Emil (1867-1934), Altdorf, Urner Wappenbuch, S. 45 / © Staatsarchiv Uri, Altdorf - Anzahl verschiedener Wappen der Geschlechter Schmid: 5 (In diesem Stammbaum verwendet: 3)

Ursprünglich in Rot zwei steigende abgekehrte goldene Löwen mit verschlungenen Schweifen, überhöht von einer goldenen Lilie. Seit 1646, nach Erhebung in den Reichsritterstand, ist das Wappen geviertet: 1 und 4: das alte Wappen, 2 und 3: in Schwarz ein goldener Querbalken (Bellikon).

Natürlich hatte nicht jede Familie ein Wappen. Zur besseren Übesicht in den Grafiken habe ich jedoch allen Mitglieder der Urner Geschlechter das jeweilige Familienwappen zugewiesen.


Besitzer/QuelleStaatsarchiv Uri, Altdorf, Uri, Schweiz
DateinameSchmid-Bellikon-Wappen.png
Dateigröße1.86m
Größe754 x 1308
Verknüpft mitAnna Katharina Schmid von Bellikon; Emanuel Schmid von Bellikon; Franz Ernst Schmid von Bellikon; Franz Josef Schmid von Bellikon; Franziska Elisa Schmid von Bellikon; Johann Anton Schmid von Bellikon; Johann Franz Schmid von Bellikon; Johann Karl Schmid von Bellikon; Johann Martin Schmid von Bellikon; Karl Josef Schmid von Bellikon; Karolina Schmid von Bellikon; Maria Anna Schmid von Bellikon; Maria Anna Eva Schmid von Bellikon; Maria Antonia Schmid von Bellikon; Maria Barbara Schmid von Bellikon; Maria Rosa Genoveva Schmid von Bellikon; Maria Ursula Schmid von Bellikon; Maria Ursula Schmid von Bellikon; Martin Hieronymus Schmid von Bellikon, des Raths; Karl Franz Schmid von Uri II.

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 825 826 827 828 829 830 831 832 833 ... 982» Vorwärts»     » Diaschau